Cucurbita Pepo – Die Zucchini

Die Verkleinerungsform vom italienischen ‘Zucca’ wird in der Deutschschweiz meist ‘Zucchetti’, im Französischen und Englischen ‘Courgette’ genannt. Wir bleiben beim gängigen Zucchini und verwenden sie nur, wenn sie von hier und richtig gereift sind.

Tipp: Blüten kurz in Butter anbraten und salzen. Seien Sie aber sparsam, denn die Entdeckung dieser Delikatesse wird Ihren Ernteertrag drastisch schmälern.

Kürbisblüte auf dem Bruderholz

Tipp 2: Verwechseln Sie die Zucchiniblüten nicht mit den Kürbisblüten. Diese sehen einander sehr ähnlich, die Kürbisblüten jedoch sind nicht essbar und äusserst bitter im Geschmack.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.